CZ EN DE RU

World of Insulators

...Your Insulators Partner

Zpět

Trafodurchführungen

Přidal: Počet shlédnutí: 2033

Übertragung der elektrischen Energie ist unmöglich ohne Anlage, die ermöglicht die elektrische Energie in der Verteilungsnetzen zu erhöhen oder zu verringern. Diese Anlage nennt man Transformatoren – nicht rotierende elektrische Maschinen. Die Transformatoren ändern die Werte bei der Wechselspannung.

Bei der Übertragung in etwa die gleiche Energie von der Primär- auf die Sekundärschaltung ändern sich auch die Werte bei den Strömungen. Die elektrischen Systeme können dadurch die Elektroenergie von sehr hoher Leistung über weite Strecken mit relativ geringen Verlusten übertragen Der Verlust von Übertragungs- oder Verteilungsleitungen ist um so kleiner, um so kleiner die Stömungen sind, das heisst um so höher die Spannungswerte sind. Dazu werden normalerweise Dreiphasen-Transformatoren benutzt.
Ein wichtiges Element des Transformators unter anderem (Kerne, Ölkühler , Buchholzschutz, etc.) sind die Transformatordurchführungen, durch die aus dem Transformator die Wicklungen geführt werden.
Transformatordurchführung besteht aus hohlen Porzellankörper, und ihre Oberfläche wird durch die Anzahl oder durch die Größe des Schirmendurchmesser erhöht. Die gesamte Oberfläche des Porzellankörpers ist mit glasartiger Schicht glasiert. Der Raum zwischen dem Isolierkörper und einem Bolzen oder einer Rohr ist mit Transformatorenöl gefüllt. Das Öl versichert und erhöht die Isolierfähigkeit der Durchführung.
Trafodurchführungen sind nach der internationalen und nationalen Normen oder nach den Forderungen von den Auftraggeber auf das Spannungsniveau, die Amperezahl,, Kriechstrecke oder die Ölteilänge der Durchführung gefertigt. In der Praxis wurden als die beste Porzellandurchführungen die Produkte von namhaften europäischen Herstellern.bewertet.

Diskuse

(0 komentářů)
Žádné komentáře

Košík

Přihlášení

Přihlášení

Tato stránka používá cookies. Vice info